• Lieferung in 2-4 Tagen
  • Versandkostenfrei in DE ab 50€
  • Klimaneutraler Versand
  • Ökologische Verpackung

Oekom Hagn, C. Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist

Artikelnummer: 0929

Eine Geschichte über den Klimawandel und wie wir alle helfen können, weniger warme Luft zu machen.

14,00 €/St.
Product Tagged as plastikfrei
Plastikfrei
Product Tagged as oekologisch
Ökologisch
Product Tagged as made_in_eu
Made In EU
   
Wenige Exemplare auf Lager Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Der oekom Verlag folgt seit 1989 seinem Anspruch, zukunftsfähigen Lesestoff zu produzieren, um das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung in der Gesellschaft zu verankern.

oekom entstand aus dem... mehr lesen

Christina Hagn

Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist

ISBN: 978-3-96238-174-5
Hardcover, 36 Seiten
Illustriert von Julia Patschorke
Erscheinungstermin: 04.02.2020
Alter: ab 5

EINE LESEPROBE IST UNTER MEDIEN ZU FINDEN!

Sehnsüchtig wartet der kleine Eisbär auf den Winter. Denn erst, wenn das Meer richtig zugefroren ist, kann er mit seiner Mama auf Robbenjagd gehen - und endlich wieder Schneefußball spielen. Doch der Winter will einfach nicht kommen. Es ist viel zu warm.
Als Mama Eisbär ihm erklärt, dass es immer später kalt wird, weil die Lebewesen auf der ganzen Welt zu viel warme Luft machen, beschließt der kleine Eisbär, den anderen Tieren Briefe zu schreiben. Vielleicht wissen sie ja gar nichts davon? Und so bekommen sie alle Post vom Nordpol: der Koala in Australien, der Pinguin am Südpol, der Elefant in Afrika und viele mehr. Schnell werden die Tiere aktiv und finden zahlreiche gute Ideen, wie sie warme Luft einsparen können.
Eine Geschichte über den Klimawandel und wie wir alle helfen können, weniger warme Luft zu machen.

Für Kinder ab 5 Jahren.

Pressestimmen:

» Wie kann es besser gelingen, die nächste Generation auf den Klimawandel vorzubereiten, als mit einer Geschichte, die sie für das Thema sensibilisiert und zu einem nachhaltigen Leben anregt? «

berlinfaces.de

» Wir haben es mit zwei Kindern (5 und 8 Jahre) getestet. (…) die Kinder fanden es spannend, lustig und mitreißend. Und nach dem Essen haben sie Papa jede tatsächliche oder vermeintliche Klimasünde aufs Brot geschmiert. «
taz

»Ein schönes, nachdenkliches Buch für Kinder für Erwachsene. Für 14€ kommen 36 bezaubernde Seiten ins Haus.«

creativ verpacken

»Ach, wären doch alle Menschen so klug wie der kleine Eisbär!«

Hella Kaiser, Tagesspiegel

»(...) das Vorlesebuch macht sicher schon den Jüngsten Spaß und lässt sie Grundlegendes verstehen. Auch so kann man Umweltbildung verpacken.«
Deutscher Alpenverein

»Kindgerecht geschrieben und wunderschön bebildert!«
Utopia.de

»Der Klimawandel ist zwar in aller Munde, doch nun auch für kleine Kinder wunderbar aufbereitet und illustriert.«
Bündnis90/Die Grünen Bayern

AutorInnen:


Copyright: © Christina Hagn
Christina Hagn befasst sich seit ihrem Geographiestudium mit Nachhaltigkeit. Sie hat bei Projekten zu energieeffizientem Wohnen, sanftem Tourismus und nachhaltiger Mobilität mitgewirkt bzw. sie geleitet und arbeitet heute für ein Unternehmernetzwerk.

Tag
plastikfrei,oekologisch,made_in_eu
schreibt (ungeprüft)
Ansprechend und anschaulich beschrieben. Ein tolles Buch für Kinder ab ca. 5 Jahren, um ihnen kindgerecht und in einer sehr netten Geschichte verpackt den Klimawandel zu erklären und ganz toll gefällt mir, dass man gleich Anleitungen mitbekommt was jedes Kind schon tun kann. Meine Tochter mag das Buch auch sehr gerne!

1,60 € * 1 St. | 1,60 €/St.